Wenn die Verkleidung eher gruselig...

Latex Make Up & Körperteile

Wenn die Verkleidung eher gruselig als schön sein soll, kann man mit Latex Make up faszinierende Effekte erzeugen.

Denn damit lassen sich alle Arten von Wunden realistisch modellieren. Ganz egal, ob es die frischen Bisswunden am Hals des Opfers eines Vampirs sind, die blutigen Schnittwunden oder Schusswunden des Opfers eines Überfalls, großformatige offene Wunden oder Narben, alles ist machbar. Durch Latex Make Up kann man auch verbrannte oder verschrumpelte Haut, tiefe Falten, Pickel oder Pocken erschreckend echt imitieren. Mit diesen Kunstwunden sind Schockeffekte und verstörte Blicke garantiert. Flüssiglatex ist ideal für Halloween, Motto-Partys oder auch Hobby-Filmer, die professionelle Effekte erzielen wollen.

Allerdings darf man sich mit diesem FX Make Up dann auch nicht wundern, wenn es mit dem Flirten nicht so richtig klappt oder plötzlich ein Krankenwagen anhält, um die Erstversorgung der Kunstwunden vorzunehmen. Vergessen Sie aber nicht dem Krankenwagenfahrer Ihre künstlichen Körperteile, wie abgerissene Finger, Beine oder Arme in die Hand zu drücken.

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 90 von 131